zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

13. Dezember 2017 | 08:27 Uhr

Schwerin: Kabelbrand auf Kliniksgelände

vom

svz.de von
erstellt am 12.Jul.2016 | 09:47 Uhr

Ein unterirdischer Kabelbrand hat in Schwerin zu einem Einsatz von drei Feuerwehren auf einem großen Krankenhausgelände geführt. Verletzt wurde dabei am Montagabend niemand, wie ein Sprecher der Berufsfeuerwehr am Dienstag erklärte.

Passanten hatten möglichen Gasgeruch wahrgenommen. Daraufhin habe der Überwachungsdienst der Klinik die Feuerwehren alarmiert. Die Kameraden fanden an einem Nebengebäude in der Erde das verschmorte Kabel, das nach der Stromabschaltung nicht mehr brannte. In der Nähe sei auch eine alte, wohl nicht mehr genutzte Gasleitung gefunden worden. Der Einsatz wurde nach zwei Stunden beendet, ohne dass Patienten verlegt werden mussten. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen