Schwerin: Jugendliche bedroht und ausgeraubt

svz.de von
26. September 2015, 08:45 Uhr

Am Freitagabend gegen 21:45 Uhr kam es in der Schweriner Innenstadt zu einer Raubstraftat. Zwei 16- und 17-jährige Jugendliche wurden durch zwei junge Männer unter Gewaltanwendung zur Herausgabe ihrer Mobiltelefone sowie des mitgeführten Bargelds
gezwungen. Die beiden Täter konnten anschließend mit ihrer Beute flüchten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes
aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen