zur Navigation springen

Schwerin: Hoher Sachschaden nach Einbruch in ein Kfz-Lager

vom

svz.de von
erstellt am 07.Okt.2015 | 11:38 Uhr

Durch das Aufschneiden eines Außenzauns kamen in der Nacht vom 05.10. zum 06.10.2015 bisher unbekannte Täter auf ein Firmengelände in der Robert-Stock-Straße. Gewaltsam wurde ein Tor der dortigen Lagerhalle aufgebrochen und nach ersten Erkenntnissen ca. 200 neuwertige Kompletträder und mehrere Pkw-Stoßstangen entwendet.

Der Schaden wird auf über 20.000 Euro beziffert. Die Kripo konnte am Tatort Spuren sichern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen