Schwerin: Gartenlaube niedergebrannt

von
08. März 2019, 09:24 Uhr

In der vergangenen Nacht wurde in der Kleingartenanlage Hopfenbruch-Wiesen e.V. eine Gartenlaube durch ein Feuer zerstört.

Ein Spaziergänger entdeckte gegen 00.15 Uhr den Brand und informierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Kameraden der Schweriner Berufsfeuerwehr stand die Gartenlaube im Vollbrand. Nach Beendigung der Löscharbeiten blieben bis auf zwei Grundmauern von der Laube nichts mehr übrig.

Der Schaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Der Brandort wurde beschlagnahmt und wird im Laufe des heutigen Tages kriminaltechnisch untersucht.

Zeugen werden gebeten sich an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560 zu wenden

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen