zur Navigation springen

Schwerin: Einbruch in den HIT-Markt und Angriff auf einen Geldausgabeautomaten

vom

svz.de von
erstellt am 25.Mär.2017 | 18:19 Uhr

Vermutlich in den späten Abendstunden des 24.03.2017 verschafften sich unbekannte Tatverdächtige in Schwerin/Görries Zutritt zum dortigen HIT-Markt. Anschließend öffneten sie gewaltsam den in der Nähe des Eingangsbereiches stehenden Geldausgabeautomaten und entwendeten aus den darin befindlichen Geldkassetten Bargeld in bis dahin noch unbekannter Höhe. Nach der Tat entleerten sie einen Feuerlöscher am Tatort und entfernten sich unerkannt. Die Täter verursachten einen Sachschaden von geschätzt mehreren Zehntausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat am heutigen Tage umfangreich Spuren am Tatort gesichert. Hinweise zu verdächtigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen in diesem Bereich aus den späten Abendstunden bzw. den frühen Nachtstunden nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385-5180-2224 entgegen, oder sie wenden sich an die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen