Schwerin: Drei pfiffige Rentner vereiteln Enkeltrick

svz.de von
10. September 2014, 14:32 Uhr

Drei Schweriner Rentner haben am Dienstag unabhängig voneinander versuchte Betrügereien mit dem sogenannten Enkeltrick verhindert. Sie wurden jeweils in ihren Wohnungen von unbekannten Männern angerufen und unter dem Vorspielen vermeintlicher Verwandtschaftsbeziehungen zur Übergabe größerer Geldsummen aufgefordert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. In allen Fällen brachen die Angerufenen die Telefongespräche ab und verständigten die Polizei. Niemand ging auf die Forderungen der Betrüger ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen