Schwerin: Dieb bestiehlt 79-Jährige

von
12. Juni 2015, 15:55 Uhr

Unter dem Vorwand, seine Mutter besuchen zu wollen, erbat ein junger Mann  am Donnerstag gegen 11.30 Uhr bei einer 79-jährigen Frau   Einlass in ein Mehrfamilienhaus in der Max-Reichpietsch-Straße. Kurze Zeit später verschaffte er  sich unter dem Vorwand, seine Mutter sei nicht zu Hause und er müsse auf die Toilette, Zugang zur Wohnung der 79-Jährigen. Er lenkte sie  ab und stahl ihr Bargeld, das sie kurz zuvor vom Geldinstitut geholt hatte. Der Dieb muss  der Frau mit dem Wissen, dass sie Bargeld hat,  gefolgt sein. Der  Täter ist etwa  20 Jahre alt, schlank und  hat kurze dunkle Haare. Er trug  ein  gelbes Shirt, Jeanshose und  hatte  eine Tüte vom  „Lila Bäcker“ bei sich.    

Hinweise zur Tat erbittet die Kripo unter Telefon 0385-5180 1560.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen