zur Navigation springen

Schwerin: Defekte Taubenabwehranlage setzte Dachrinnen unter Strom

vom

Zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr und Polizei kam es am gestrigen Abend im Bereich Marienplatz/Wismarsche Straße. Durch einen Defekt der Taubenabwehranlage auf dem Dach eines Wohn- und Geschäftshauses wurden Dachrinnen unter Strom gesetzt. Kameraden der Feuerwehr beseitigten die Gefahr. Sie unterbrachen die Stromzufuhr der Taubenabwehranlage. Für die Dauer des Einsatzes sperrte die Polizei die Wismarsche Straße von 22.55 Uhr bis 00.30 Uhr.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 10:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen