zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. November 2017 | 09:51 Uhr

Schwerin: Brand eines Mehrfamilienhauses

vom

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2014 | 18:14 Uhr

Gegen 16:00 Uhr kam es in einem Wohnhaus der Schweriner Hermannstraße zum Ausbruch eines Feuers. Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Das Feuer brach in der Küche einer Wohnung in der ersten Etage aus. Die Ursache des Brandausbruches ist noch unklar.  Zur Ereigniszeit befanden sich keine Personen in der Wohnung. Weitere fünf Mieter konnten das Mehrfamilienhaus unverletzt verlassen. Durch die Flammen und die Rauchentwicklung ist die betroffene Wohnung gegenwärtig nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden bleibt zu ermitteln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen