zur Navigation springen

Schwerin: Bewaffneter Räuber überfällt Schreibwarengeschäft

vom

svz.de von
erstellt am 25.Jan.2014 | 17:03 Uhr

Ein bewaffneter Räuber hat am Samstag ein Schreibwarengeschäft in Schwerin überfallen. Der mit Mütze und Schal vermummte Täter bedrohte eine 22-jährige Angestellte mit einer Pistole und zwang sie so zur Herausgabe von Bargeld, teilte die Polizei in Rostock mit. Anschließend flüchtete der Täter. Die junge Frau erlitt bei dem Überfall einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Die Höhe der Beute betrug nach Angaben der Polizei 150 Euro. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen