zur Navigation springen

Schwerin: Betrunkener randaliert im Schlossparkcenter

vom

svz.de von
erstellt am 02.Feb.2017 | 14:47 Uhr

Ein unter Drogen und Alkohol stehender Mann wurde in der heutigen Mittagszeit durch den Sicherheitsdienst des Schlossparkcenters des Hauses verwiesen. Der Aufforderung kam der 33-jährige Thüringer nicht nach, so dass die Polizei eingreifen musste. Er zeigte sich hochaggressiv, so das mehrere Beamte zum Einsatz kamen. Selbst Pfefferspray schien den Mann nicht zu beeindrucken, so dass er mit körperlicher Gewalt unter Kontrolle gebracht werden musste. Im Polizeigewahrsam ließ sich der Mann nicht beruhigen, schlug und trat weiter um sich. Zum Schutz der eigenen Person wurde der 33-jährige vorübergehend in eine geschlossene Klinik eingewiesen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen