Schwerin: Betrunkener Fahrzeugführer beschädigt vier Pkw

svz.de von
05. August 2016, 09:48 Uhr

Mit 2,02 Promille in der Atemluft kollidierte am heutigen Morgen (03.40 Uhr) ein 29-jähriger Mann in der Komarowstraße mit drei geparkten Fahrzeugen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis hat und ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt. Dem Mann wurde im Polizeihauptrevier eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro. Zwei Pkw sind nicht mehr fahrbereit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen