Schwerin: Betrunkener Autofahrer gestellt

svz.de von
04. April 2017, 10:40 Uhr

Durch einen Bürgerhinweis stellten Polizeibeamte einen betrunkenen Fahrzeugführer in der Pampower Straße. Die Polizei wurde gegen 17.40 Uhr durch einen Bürger informiert, dem der Mann aufgefallen war. Den Beamten drang bei der Kontrolle strenger Alkoholgeruch in die Nase. Beim dem 65-jährigen Polofahrer wurden 2,32 Promille in der Atemluft festgestellt. Der Mann wurde anschließend zur Blutprobenentnahme ins Polizeihauptrevier gebracht.

Dort wurde nach Abschluss aller Maßnahmen ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und der Führerschein beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen