Schwerin: Betrunkene fährt mit Auto gegen Ampel

svz.de von
14. Februar 2015, 15:21 Uhr

Eine betrunkene 39-Jährige ist in Schwerin mit ihrem Wagen gegen eine Ampel gefahren. Die Ampel sei nach dem Unfall in der Nacht zum Samstag ausgefallen, teilte die Polizei mit. Eine weitere, ebenfalls betrunkene Fahrerin fuhr kurze Zeit später auf ein vor ihr stehendes Auto auf. Dessen Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Bei den beiden Unfällen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 10 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen