Schwerin: Beim Abbiegen: Auto kollidiert mit Bahn

<p>Crash auf der Kreuzung Ludwigsluster Chaussee, Schackallee: Das  Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. </p>

Crash auf der Kreuzung Ludwigsluster Chaussee, Schackallee: Das  Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.

svz.de von
16. Februar 2016, 16:15 Uhr

Unfall beim Rechtsabbiegen: Ein 54-jähriger Autofahrer aus Ratzeburg ist heute gegen 12.30 Uhr auf der Kreuzung Ludwigsluster Chaussee, Graf-Schack-Allee mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der 54-Jährige habe sich versehentlich auf der Geradeausspur eingeordnet und sie  dann bei  Grün nach rechts abgebogen, sagte Polizeisprecher Marcus Oehlert.  

„Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.“ Den Schaden am Auto bezifferte Oehlert mit rund 5000 Euro. Laut Nahverkehrschef Norbert Klatt war die Kreuzung für die Bergungsarbeiten gut 20 Minuten gesperrt. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen