Schwerin: Auto überschlägt sich auf A14 - Fahrer schwer verletzt

von
30. November 2017, 07:09 Uhr

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 14 in Höhe Schwerin schwer verletzt worden. Der Wagen des 23-Jährigen kam in der Nacht zu Donnerstag von der Spur ab und überschlug sich mehrfach, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer kam in eine Klinik, die Unfallursache war zunächst unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 16 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen