Schwerin: Angriff auf Rettungssanitäter

svz.de von
26. Mai 2017, 10:16 Uhr

Ein alkoholisierter Mann griff in der zurückliegenden Nacht auf dem Marienplatz einen Rettungssanitäter an. Ohne erkennbaren Grund boxte der 38-jährige Schweriner dem Sanitäter gegen die Brust, der hierdurch Schmerzen erlitt. Der Tatverdächtige ist der Polizei kein Unbekannter. Die Kripo ermittelt gegen den Schweriner wegen Körperverletzung. Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, dass die Gewaltbereitschaft gegen Einsatzkräfte zugenommen hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen