zur Navigation springen

Schwerin: 76-jähriger Rentner wirft mutmaßliche Trickdiebe aus der Wohnung

vom

svz.de von
erstellt am 22.Apr.2016 | 13:53 Uhr

Am heutigen Vormittag verschafften sich zwei männliche Personen unter dem Vorwand Zähler ablesen zu wollen Zutritt in die Wohnung eines 76-jährigen Rentners in der Lessingstraße.

Dieser bemerkte sehr schnell, dass beide keine Ahnung hatten, von dem, was sie taten. Er forderte die Männer auf die Wohnung zu verlassen. Seinem Willen verlieh der ältere Herr Ausdruck, indem er einen der beiden am Kragen packte und aus seiner Wohnung schob. Die beiden Männer verließen fluchtartig das Haus. Einer der beiden soll Deutsch mit polnischem Akzent gesprochen haben. Er hat eine kräftige Figur, ist ca. 50 Jahre alt, hat dunkle Haare und trägt dunkle Kleidung. Der zweite ist Mitte 40, normale Figur, dunkle Jacke und dunkle Schiebermütze. Die Polizei warnt eindringlich zur Vorsicht und Skepsis. Zähler ablesen wird in der Regel angekündigt. Kontrollieren Sie die Dienstausweise, behalten Sie die Personen immer im Auge und lassen Sie sich niemals ablenken!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen