Schwerin: 5-jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

svz.de von
02. Juli 2015, 13:19 Uhr

Auf dem Obotritenring-Ecke Gerhard-Hauptmann-Straße geriet ein 5-jähriger mit seinem Vorderrad zwischen die Reifen eines Anhängers. Der Junge wurde dabei am Fuß leicht verletzt. Der Fahrzeugführer bog um 07.52 Uhr auf dem Obotritenring nach rechts ab und übersah das, in gleiche Richtung fahrende, Kind. Durch die Polizei wurde vor Ort Atemalkohol beim Fahrzeugführer festgestellt. Ein gemessener Wert von 0,38 Promille führte zu weiteren Maßnahmen. Ihm wurde im Klinikum Blut abgenommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Durch die Beamten wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen