Schwerin: 39-Jährige fährt mit Auto gegen Leitplanke

Nach dem Unfall  auf der Umgehungsstraße war die Fahrbahn Richtung Lankow eine Stunde lang halbseitig gesperrt.
Foto:
1 von 1
Nach dem Unfall auf der Umgehungsstraße war die Fahrbahn Richtung Lankow eine Stunde lang halbseitig gesperrt.

von
13. Januar 2015, 14:14 Uhr

Die Umgehungsstraße in Höhe der Abfahrt Görries ist am Vormittag in Richtung Lankow für eine Stunde halbseitig gesperrt worden. Grund: Eine 39-jährige Kraftfahrerin war gegen 10.15 Uhr in einer lang gezogenen Kurve mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanke geprallt. Nach Angaben der Polizei musste das nicht mehr fahrbereite Auto abgeschleppt werden. Die 39-Jährige blieb unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen