Schwerin: 19-Jähriger von fünf jungen Männern angegriffen und geschlagen

von
16. Juni 2015, 14:02 Uhr

Fünf junge Männer haben in Schwerin auf offener Straße einen 19-Jährigen angegriffen und geschlagen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der 19-Jährige am Montagabend zunächst angepöbelt, dann mit Fäusten und einem Stock geschlagen. Das Opfer habe sich dennoch losreißen und die Polizei anrufen können. Der junge Mann erlitt eine Kopfwunde. Die Fahndung der Polizei nach den fünf Tatverdächtigen blieb zunächst erfolglos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen