zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. November 2017 | 00:58 Uhr

Schwerin: 15 Autos zerkratzt

vom

svz.de von
erstellt am 02.Sep.2017 | 16:45 Uhr

Am Samstag wurden der Schweriner Polizei mehrere beschädigte Fahrzeuge in der Innenstadt gemeldet. Die eingesetzten Beamten stellten in der Alexandrinenstraße, zwischen der Arsenalstraße und der Straße Zum Bahnhnof insgesamt 15 Autos fest, bei denen der Fahrzeuglack mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt wurde. Vorrangig betroffen waren die Motorhauben und die Beifahrerseiten. Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 7.500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen