zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 13:15 Uhr

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten bei Stralsund

vom

svz.de von
erstellt am 12.Jul.2017 | 17:49 Uhr

Bei einem Unfall auf der Ortsumgehung von Stralsund sind am Mittwoch fünf Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Eine 21-jährige Autofahrerin war auf der B105 mit zwei weiteren Insassen Richtung Stralsund unterwegs und geriet dabei offenbar auf den Grünstreifen, wie die Polizei am Mittwoch in Stralsund mitteilte. Sie kam ins Schlingern und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem ein 75 Jahre alter Fahrer und dessen 58-jährige Beifahrerin saßen. Durch den Aufprall wurden die drei Insassen des Richtung Stralsund fahrenden Autos schwer und die beiden Insassen im anderen Auto leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen