Schönbeck: 54-jährige Autofahrerin stirbt bei Zusammenstoß

svz.de von
09. März 2016, 15:49 Uhr

Beim Frontalzusammmenstoß zweier Autos ist am Mittwoch bei Schönbeck (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Autofahrerin getötet worden. Die 54-Jährige war aus ungeklärter Ursache auf der Landesstraße 281 nach links auf die Gegenfahrbahn geraten, wie eine Polizeisprecherin sagte. Bei der Kollision wurde die 65-jährige Beifahrerin und die Fahrerin des anderen Wagens schwer verletzt. Die 54-Jährige kam aus der Region Friedland/Schönbeck. Die Straße war knapp vier Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen