Schmoldow: Mähdrescher gerät in Brand - rund 350 000 Euro Schaden

von
30. Juni 2019, 20:12 Uhr

Bei der Getreideernte ist am Sonntag nahe Schmoldow (Vorpommern-Greifswald) ein Mähdrescher in Brand geraten. Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte, brannte die moderne Maschine völlig aus und es entstand ein Schaden von rund 350 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Das Feuer soll durch einen technischen Defekt oder Funkenflug durch Steine im Mähwerk verursacht worden sein. Es war der erste größere Mähdrescherbrand der gerade gestarteten Getreideernte 2019 in Mecklenburg-Vorpommern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen