Schmolde: In Kindergruppe gefahren

svz.de von
20. September 2015, 15:25 Uhr

Die Jugendfeuerwehr des Amtes Meyenburg veranstaltete am Samstag gegen 20.15 Uhr in Schmolde eine Nachtwanderung. Diese wurde von einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr sowie Blitzleuchten abgesichert. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw Audi  überfuhr zunächst die Blitzleuchten und fuhr dann auf  die Gruppe der Jugendfeuerwehr zu. Dabei  erfasste er zwei Mädchen im Alter von 11 und 16 Jahren und verletzte sie. Der Fahrer flüchtete, konnte jedoch durch eine Nahbereichsfahndung in Meyenburg festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Sachschaden:  1500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen