Satow: Brand einer Lagerhalle

von
27. Juli 2018, 07:33 Uhr

Am 27.07.2018, gegen 01:00 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Lagerhalle. In der Halle wurden Sportbekleidung und Kleinfeuerwerke gelagert. Die Halle brennt in voller Ausdehnung, die Löscharbeiten werden vermutlich noch mehrere Stunden andauern. Derzeit sind die Feuerwehren aus Satow, Heiligenhagen, Jürgenshagen und Bad Doberan im Einsatz. Mittlerweile griffen die Flammen trotz aller Bemühungen auf das benachbarte ehemalige VW Autohaus über. Vermutlich sind beide Gebäude nicht mehr zu retten. Das Autohaus diente mittlerweile als Lagerstätte für Möbel. Die Brandursache ist weiterhin unklar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeihauptrevier in Bad Doberan unter der Rufnummer 038203 560, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen