Sassnitz: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

svz.de von
04. Mai 2016, 07:46 Uhr

Heute Morgen um 01.55 Uhr meldete eine Bewohnerin eines Neubaublocks im Sassnitzer Rügener Ring einen verqualmten Treppenaufgang. Der Qualm kam aus dem Keller und stieg bis in den fünften Stock auf. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer in einem Keller aus, in dem sich Alltagsgegenstände befanden. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Sassnitz gelöscht. Der Verdacht der Brandstiftung kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Die Bewohner des Hauses kamen mit einem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Evakuierungen machten sich nicht erforderlich. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können gegenwärtig keine Aussagen getroffen werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen