Sassnitz: Granate an Steilufer entdeckt

svz.de von
19. Oktober 2016, 16:24 Uhr

Spaziergänger haben am Dienstag am Steilufer bei Sassnitz (Insel Rügen) eine Granate entdeckt. Die Polizei sperrte den Fundort in Höhe Dwasieden solange ab, bis der Munitionsbergungsdienst eintraf, die Munition sicherte und abtransportierte. Bei dem Objekt handelte es sich um eine 45 Zentimeter lange Sprenggranate, die vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammte, wie die Polizei am Mittwoch in Stralsund mitteilte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen