Sargard: Mit Kies beladener Sattelzug umgekippt, B 96 voll gesperrt

svz.de von
08. März 2016, 07:56 Uhr

Ein 62jähriger LKW-Fahrer befuhr mit seinem, mit 27 Tonnen Kies beladenen Sattelzug, die B96 aus Richtung Sagard kommend in Richtung Lietzow. In Höhe der Abfahrt Vorwerk kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr auf einer Länge von 60 Metern die Bankette. Beim Versuch wieder auf die Fahrbahn aufzufahren geriet der Sattelzug ins Schleudern, stürzte auf der Fahrbahn um und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Durch den Sattelzug und verlorene Ladung war die B96 an der Unfallstelle komplett blockiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Sattelzuges blieb die B 96 im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Der Sachschaden wird auf ca. 30.000,- EUR geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen