Samtens: Kradfahrer stürzt auf einer Ölspur

svz.de von
05. Juni 2016, 19:06 Uhr

Am Sonnabend, den 04.06.2016 verletzte sich ein 61-jähriger Rüganer Kradfahrer leicht, als er auf einer Ölspur stützte. Er befuhr um 12:45 Uhr mit seiner Kawasaki die Stralsunder Straße in Samtens in Richtung Bergen. An der Ampelkreuzung bog er nach rechts in Richtung Garz ab. Direkt an der Ampelkreuzung hatte zuvor ein unbekanntes Fahrzeug eine größere Menge Öl verloren.

Als der Kradfahrer auf die Ölspur kam, stürzte er und verletzte sich dabei leicht. Eine sofortige medizinische Behandlung war nicht erforderlich. Am Krad entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro. Die Fahrbahn musste durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen