Rügen: Diebstahl eines Bootsmotors

von
18. September 2018, 11:38 Uhr

Gestern Mittag hat ein Bootsbesitzer den Diebstahl seines 25-PS-Außenbordmotors der Marke Johnson angezeigt. Außerdem sei die Fernlenkung entwendet worden. Der Schaden wird auf etwa 1100 Euro geschätzt. Das Angelboot lag zum Tatzeitraum im Naturhafen Dumsevitz bei Garz auf der Insel Rügen. Letztmalig ist der Geschädigte nach eigenen Angaben am 01. September diesen Jahres an seinem Boot gewesen. Der Tatzeitraum liegt daher vermutlich zwischen dem 01. September und dem gestrigen Montag.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395/55825224 zu wenden, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen