Rügen: 74-Jähriger stirbt nach Unfall

svz.de von
27. Juli 2014, 13:51 Uhr

Ein 74-Jähriger ist am Samstag bei einem Unfall auf der Insel Rügen ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Neubrandenburg mitteilte, war der Mann bei Neu Mukran auf Rügen aus unbekannter Ursache mit seinem Auto von der Landstraße abgekommen. Der Wagen streifte zwei Bäume und stürzte eine fünf Meter tiefe Böschung hinunter. Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Mann bereits tot. Die Straße musste während der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen