Rubkow: Streufahrzeug kippt um - 50 000 Euro Schaden

svz.de von
04. Februar 2018, 10:06 Uhr

Ein Schaden von rund 50 000 Euro ist bei einem Unfall mit einem Streufahrzeug nahe Rubkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) entstanden. Der 37 Jahre alte Fahrer kam am Samstag von der Landstraße 26 ab, fuhr mit seinem Fahrzeug in einen Graben und kippte um, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Strecke war mehrere Stunden gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen