Rostock: Vom Supermarkt in die Haftanstalt

von 25. Juni 2020, 17:34 Uhr

Am späten Nachmittag des 24. Juni 2020 beobachtete ein Ladendetektiv in einem Supermarkt des Rostocker Stadtteils Südstadt, wie ein Mann verschiedene Lebens- und Genussmittel in seinen Rucksack packte, technisches Gerät in seiner Hose verstaute und anschließend den Laden verließ, ohne zu bezahlen. Auf dem Weg zum Ausgang des Supermarkts sprach der Dete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite