zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. Oktober 2017 | 03:31 Uhr

Rostock: Vollbremsung - Zwei Verletzte

vom

svz.de von
erstellt am 22.Feb.2015 | 20:13 Uhr

Auf der Warnowallee in Lütten Klein hat es gestern gegen 14 Uhr zwei Verletzte gegeben, nachdem der Fahrer eines Linienbusses eine Vollbremsung einleiten musste. Er verhinderte damit den Zusammenstoß mit einem  Auto, das plötzlich seinen Weg querte. Mehrere Fahrgäste wurden umhergeschleudert. Ein Kind und ein Erwachsener kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen