zur Navigation springen

Rostock: Verletzter in Obdachlosenunterkunft aufgefunden

vom

svz.de von
erstellt am 08.Okt.2017 | 12:05 Uhr

Am 08.10.2017 wurde gegen 08:00 Uhr in der Albert-Schweitzer-Str. 26 in Rostock ein verletzter Mann aufgefunden.

Ein Betreuer der dortigen Obdachlosenunterkunft fand einen 63-jährigen Bewohner mit Schnittverletzungen im Rückenbereich. Der Geschädigte, welcher alkoholisiert war, wurde zur Behandlung stationär aufgenommen. Da die Herkunft der Verletzungen derzeit unklar ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen