Rostock: Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

von 16. Juli 2020, 16:30 Uhr

Ein 33-Jähriger wurde am 14. Juli gegen 20 Uhr in der Lübecker Straße in der Rostocker Innenstadt zum Gegenstand einer Verkehrskontrolle. Die Beamten forderten den Motorradfahrer zum Anhalten auf. Er befuhr zunächst mit seinem Motorrad langsam die Verkehrsinsel, als er plötzlich mit Vollgas in Richtung der Kröpeliner-Tor-Vorstadt davon fuhr. Die Polize...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite