Rostock: Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. Juli 2020, 16:30 Uhr

Ein 33-Jähriger wurde am 14. Juli gegen 20 Uhr in der Lübecker Straße in der Rostocker Innenstadt zum Gegenstand einer Verkehrskontrolle. Die Beamten forderten den Motorradfahrer zum Anhalten auf. Er befu...

inE hrrieäJ3-g3 urwed am .14 iJlu ngege 02 Urh ni red üeeckLbr rßetaS in edr Rkrceotos Idsneanttn zmu naneedsGgt enier tokerVlrelo.ensrhk Dei eaentBm efterodnr nde trofhrrrdaMaoe zum nhatenlA f.ua rE ubrfhe ähctnszu tmi mseeni Mdtorora agsmlna ide heeVeklssr,irn asl er pölltichz mit sVglola ni ciughntR der ti-oTKöelaVnprrotes-rdr dvnao fur.h Dei Peokirftäzile nkoetnn hin ceilsilhhcß spep.otn

eBi red lektrVrokoeherlns etstelnl ies anBmete efst: reD rFrahe bseßa eekni hiusl.Faranerb ßrmeAued grtu re ähteimtehäibbtglnlncueus ntnSeuzasb ieb sc.hi erD ßndachneeeils sntrDgteeo eagrb ine tsesviiop bnEiers.g

Dsa draMorot durew nachmeslghatb ndu edi eslSlhsüc gecslsthtie.elr Im eanhmR nreie ngnhhWurchugnoudscsu wuendr iesderv iät,mneetutgusBlb hZöreub wseoi Wnaeff .efdanuegnuf Dei zoPleii hman arngeaiftSze neewg des hFsaern neho i,nFercühersh dse ßostrsVee egegn asd lngeub-etittusäBm nud dsa fWefgzneesta .auf

zur Startseite