Rostock: Verkehrsbehinderungen im Weihnachtsverkehr durch eine Ölspur

svz.de von
27. Dezember 2013, 09:40 Uhr

Während des Weihnachtsrückreiseverkehrs kam es in der Rostocker Südstadt zu erheblichen Behinderungen durch eine Ölspur. Verursacht wurde diese durch einen technischen Defekt an der Dieselleitung eines Linienbusses der Rostocker Straßenbahn - AG auf der Strecke zwischen Holbeinplatz - Kopernikusstr. - Barnstorfer Weg bis zur Satower Str.

Während Mitarbeiter der RSAG und der Firma Abschlepp - Harry die Ölspur beseitigten, musste die Satower Str. für etwa eine Stunde stadteinwärts voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen