Rostock und Neubrandenburg: Lkw und auffälliger Kleinbus gestohlen 

von
01. November 2017, 14:34 Uhr

Unbekannte haben in Rostock und Neubrandenburg einen auffälligen Kleinbus und einen Lkw gestohlen. Beide Fahrzeuge verschwanden am vergangenen Wochenende von zwei Betriebshöfen, der Gesamtschaden wird auf rund 60 000 Euro geschätzt, wie Polizeisprecher am Mittwoch erklärten.

Der Bus mit der Aufschrift «Stadtrundfahrtenbus» wurde vermutlich in der Nacht zu Montag im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf entwendet. Dort seien noch zwei weitere Kleinbusse aufgebrochen und dort Bargeld gestohlen worden. Ersten Ermittlungen zufolge war der gestohlene Bus in Niedersachsen gesehen worden.

Der Diebstahl des weißen Lastwagens in Neubrandenburg sei am Montag angezeigt worden. Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem etwa 35 000 Euro teuren Fahrzeug, in dem eine Palette mit Lampen lag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen