zur Navigation springen

Rostock: Täter schlugen Schaufensterscheiben in Innenstadt ein

vom

svz.de von
erstellt am 08.Jul.2017 | 11:53 Uhr

Unbekannte Täter schlugen am Samstag gegen 02:00 Uhr in der Kröpeliner Straße Schaufensterscheiben sowie Eingangstüren mehreren Bekleidungsgeschäfte ein. Den Unternehmen entstand hierdurch ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

 Nach ersten Erkenntnissen handelten drei tatverdächtige Männer gemeinschaftlich. Sie waren schwarz bekleidete und vermummt. Die Tatverdächtigen schlugen  mit einem Brecheisen insgesamt 16 Schaufensterscheiben sowie eine Eingangstür namhafter Bekleidungsgeschäfte ein.

 Die Rostocker Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen und an den Tatorten Spuren gesichert, deren Auswertung weiterhin andauert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen