zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. Oktober 2017 | 17:47 Uhr

Rostock: Täter rauben Rentnerin die Handtasche

vom

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2017 | 16:40 Uhr

Zwei unbekannte Täter raubten am Samstag gegen 11:30 Uhr eine 77-jährige Rostockerin in der Rostocker Ziolkowskistraße die Handtasche.

Die beiden Tatverdächtigen griffen die geschädigte Frau gemeinschaftlich an. Während einer der tatverdächtigen Männer dem Opfer eine Flüssigkeit ins esicht sprühte, entriss ihr der andere Täter die schwarze Handtasche. Anschließend flüchteten beide Täter in Richtung Stadthalle. Die geschädigte Rostockerin erlitt Augenreizungen und Abschürfungen an einer Hand.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Rostocker Polizeibeamten blieb leider ohne Erfolg. Die beiden Täter konnten unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen wegen schwerem Raub aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen