Rostock: Segler in Ostsee weiter vermisst

svz.de von
24. September 2015, 15:26 Uhr

Der seit Montag auf der Ostsee vor Warnemünde vermisste Segler bleibt verschwunden. Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei gestern sagte, wird die Suche nach dem Mann nur noch im Rahmen der normalen Streifenfahrten fortgesetzt. Die Überlebenschancen im 14 Grad kalten Wasser seien sehr gering. Der 42-Jährige  war  bei einem Manöver über Bord gegangen. Er soll keine Rettungsweste getragen haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen