Rostock: Räuberischer Diebstahl aufgeklärt

von
21. September 2018, 06:43 Uhr

Am Donnerstag informierte ein Mitarbeiter des Stadtteil- und Begegnungszentrums Südstadt die Polizei über den Diebstahl mehrerer Geldkassetten aus einem verschlossenen Schrank. Dieser wurde durch drei Tatverdächtige gewaltsam geöffnet. Anschließend entfernten sich diese mit den Geldbehältnissen.

Ein Zeuge folgte ihnen und konnte einen der Drei festhalten. Daraufhin drohte ein Tatverdächtiger dem Zeugen mit einem Klappmesser, so dass der Zeuge die Tatverdächtigen weiterflüchten ließ.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen konnten die drei Tatverdächtigen namentlich bekannt gemacht werden. Die aufgefundenen Geldbehältnisse wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei konnte umfangreich Spuren sichern. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen