Rostock: Radfahrer schlägt 24-Jährige und raubt sie aus

svz.de von
17. Dezember 2013, 18:52 Uhr

Ein unbekannter Radfahrer hat am Dienstag gegen 11.05 Uhr eine 24-Jährige an der Haltestelle Kabutzenhof niedergeschlagen und ihr das Portemonnaie geraubt. Die Frau hatte gerade ein Lebensmittelgeschäft verlassen und wollte ihre Geldbörse verstauen. Den herannahenden Radfahrer bemerkte sie erst, als er ihr unvermittelt den Ellenbogen ins Gesicht stieß. Völlig überrascht, setzte sie sich nicht zur Wehr, als er ihr das Geld abnahm. Auch eine Beschreibung des Angreifers konnte sie nicht liefern. Deshalb hofft die Polizei nun auf Zeugen, insbesondere auf einen etwa 70-jährigen Mann, der der Frau nach dem Raub zu Hilfe kam. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock entgegen. Kontakt: 0381/652 62 24

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen