Rostock: Polizeieinsatz wegen unzulässigen Lärms

von 01. Februar 2021, 14:23 Uhr

Am Sonnabend kam es um 2:20 Uhr in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) zu einem Einsatz durch die Polizei wegen unzulässigen Lärms. Wie die Beamten am Montag mitteilten, konnten sie über den Innenhof die Wohnung lokalisieren, aus der der Lärm drang. Als sie in das Treppenhaus eintraten, kam ihnen der spätere Tatverdächtige aus dem Obergeschos e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite