zur Navigation springen

Rostock: Pizzeria-Mitarbeiter schließt Diebe im Lager ein

vom

svz.de von
erstellt am 26.Okt.2015 | 08:58 Uhr

Hungrige Diebe haben sich in Rostock ihre Pizza nicht liefern lassen, sondern selbst aus dem Lager einer Lieferfirma holen wollen - was gründlich daneben ging. Ein 32 Jahre alter Mitarbeiter des Lieferservice sah die Männer am Sonntag im Lager und schloss sie mit einer Pizza in der Hand kurzerhand ein, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Die alarmierten Beamten konnten die beiden 21 Jahre alten Eindringlinge im Stadtteil Groß Klein direkt übernehmen. Das Duo aus Rostock musste bei der Polizei übernachten, dort habe es zum Essen keine Pizza gegeben, wie die Sprecherin versicherte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen