zur Navigation springen

Rostock: Mehrere Kilogramm Marihuana - Polizei kann 25-Jährigen festnehmen

vom

svz.de von
erstellt am 13.Feb.2017 | 15:04 Uhr

Am Freitag, 10. Februar, konnte die Kriminalpolizeiinspektion Rostock einen 25 Jahre alten Mann festnehmen. Der Rostocker stand schon länger im Verdacht, mit unterschiedlichen Drogen zu handeln. Als der Tatverdächtige nun mit mehreren Kilogramm Marihuana und im Besitz anderer Betäubungsmittel von Hamburg zurück nach Rostock reiste, wurde er von der Polizei festgenommen. Das Amtsgericht Rostock hat bereits einen Haftbefehl erlassen. Der 25-Jährige wurde in die Justizvollzugsanstalt Waldeck verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen