zur Navigation springen

Rostock: Mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt beschädigt

vom

Am frühen Mittwochmorgen wurden gegen 01:45 Uhr durch eine unbekannte männliche Person in der Rostocker Steintor Vorstadt im Umfeld der Paulstraße insgesamt 29 PKW-Kennzeichentafeln abgerissen. Durch die umgehend eingesetzten Polizeibeamten konnten bislang 26 Kennzeichen wieder aufgefunden wurden.

Der unbekannte Tatverdächtige konnte nicht mehr festgestellt werden. Gegen 02:30 Uhr ging bei der Polizei ein weiterer Hinweis ein, dass ein Mann im Bereich der Wollenweberstraße mehrere Fahrzeuge beschädigen soll. Vor Ort wurden 8 beschädigte PKW festgestellt, bei denen ebenfalls Kennzeichentafeln, Fahrzeugantennen sowie Scheibenwischer demontiert wurden.

Einen Tatzusammenhang schließt die Polizei nicht aus. Der unbekannte Mann wird bei beiden Taten wie folgt beschrieben: Zwischen 40-50 Jahre, 180cm groß, schlanke Statur, dunkle Haare, helles T-Shirt mit blauen Querstreifen tragend

Die Polizei bittet Hinweise zu dem Tatverdächtigen an das Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter 0381- 4916 2224 weiterzugeben.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 07:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen