Rostock: Mann von Radlader erfasst und verletzt

svz.de von
26. September 2014, 10:20 Uhr

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma in Hinrichsdorf bei Rostock ist am Freitagmorgen ein 51 Jahre alter Mann verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Mann während eines irrtümlich ausgelösten Feueralarms in der Werkhalle von einem Radlader erfasst. Er erlitt starke Rippenprellungen, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen, wie es hieß.Die Kriminalpolizei und die Dekra untersuchten den Unfallort. Gegen den 35-jährigen Fahrer des Radladers wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen